< 24. Essen mit Tae-Sun ^ 23.-28. Seoul ^ 26. DMZ, Abschiedsessen >

25. Dongdaemun, Springbrunnen

Heute ist nicht viel geplant – wir ziehen ein bisschen in der Stadt herum, heben mit Hilfe des Kundendienstlers etwas Geld von einem kartenfressenden Geldautomaten [Bild]Der Geldautomat - hat unsere Karte gefressen. Zum Glück haben wir Im-Seons Handy dabei, und nach kurzem Warten kommt dieser nette Herr und holt die Karte, nebst einigen weiteren, wieder heraus
Der Geldautomat
ab und gehen auf den Markt beim historischen östlichen Stadttor Dongdaemun [Bild]Stadtbild - zwei der eigenwillig geformten Kirchtürme direkt neben Dongdaemun, dem historischen östlichen Stadttor
Stadtbild
, auf der Suche nach Erinnerungsstücken wie einer koreanischen Flagge, Essstäbchen oder einem Teeservice.

Abends gehen wir zusammen mit Jae-Dong und seiner Freundin zur Oper, wo eine Art Springbrunnenshow [Bild]Das Springbrunnenspektakel -
Das Springbrunnenspektakel
stattfindet. Zu verschiedenartigen Musikstücken bewegen sich hier, mehr oder weniger rhythmisch, bunt beleuchtete Wasserfontänen in verschiedensten Figuren.

Nachdem wir das elegante Schauspiel ausgiebig genossen haben, gehen wir heim.

 -  -  -  -  -  -  -  -

< 24. Essen mit Tae-Sun ^ 23.-28. Seoul ^ 26. DMZ, Abschiedsessen >